„wake up!“ Kundgebung und Spaziergang

Am Samstag den 10. September fand in Straubing eine Kundgebung gegen die neonazistischen Umtriebe in Niederbayern statt. Nicht zuletzt wegen einiger Ereignisse in Straubing war es nötig geworden auf diese aufmerksam zu machen. Auch die Nazis des NBN traten am vergangenen Samstag mit einem Infostand in Erscheinung, welcher jedoch nicht wirksam genug gestört werden konnte. Im Anschluss an die Kundgebung fand ein antifaschistischer Spaziergang durch das benachbarte Deggendorf statt. [weiterlesen bei linksunten.indymedia]

0 Responses to “„wake up!“ Kundgebung und Spaziergang”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Kontakt

Antifa Café


Das Antifa Café findet immer am zweiten Samstag jedes Monats um 15.00 Uhr im Roten Häuschen am Bahnhofsplatz statt. Thema des nächsten Cafés: tba | Infos gibts auch hier

Web 2.0

Twitter

Wikingerversand dichtmachen//reloaded


%d Bloggern gefällt das: