Deggendorf – Am 19.Spetember 2009 marschierten rund 100 Neonazis, vorwiegend aus ‚freien Kameradschaften‘ sowie der NPD durch die Deggendorfer Innenstadt, wo sie auch 2 Kundgebungen abhielten. Obwohl die Veranstaltung schon im Vorfeld auf Widerstand innerhalb der Deggendorfer Bevölkerung stieß, sah das Landratsamt dort keinen Anlass den Aufmarsch zu verbieten. Als die Nazis dann am vergangen Samstag durch die Stadt zogen, stießen sie größtenteils auf taube Ohren und Empörung seitens der Deggendorferinnen und Deggendorfer. [weiterlesen]

Fernsehbeitrag

Bericht bei ‚idowa‘

1 Response to “19. September 2009: Nazidemo in Deggendorf”



  1. 1 Bericht über die Nazidemo am 19.September 200 « aak straubing Trackback zu Oktober 19, 2009 um 8:29 pm
Comments are currently closed.



Kontakt

Antifa Café


Das Antifa Café findet immer am zweiten Samstag jedes Monats um 15.00 Uhr im Roten Häuschen am Bahnhofsplatz statt. Thema des nächsten Cafés: tba | Infos gibts auch hier

Web 2.0

Twitter

Wikingerversand dichtmachen//reloaded


%d Bloggern gefällt das: